Qualität

Stichprogramm für beste Näh-Qualität.

Im nähcafe ist Qualität Programm – dafür steht Uta Best mit ihrem Namen.

Nach ihrer handwerklichen Ausbildung zur Damen- und Herrenschneiderin arbeitete die nähcafe-Inhaberin drei Jahre als Reisetechnikerin im Qualitätsmanagement des bekannten deutschen Modedesigners Bernd Berger®. Die Produktionsstätten und somit ihre Einsatzorte lagen überwiegend in Osteuropa. In dieser Zeit eignete sie sich das Wissen über die professionellen Verarbeitungsmethoden in der industriellen Produktion von Kleidung an und wie aus einer Sardinenbüchse im Handumdrehen ein Kapper (ein Blechwerkzeug zur Herstellung von Kappnähten) wird. Den letzten Schliff verlieh ihr das anschließende Ingenieurstudium der Bekleidungstechnik mit Schwerpunkt Bekleidungsentwicklung an der Fachhochschule Niederrhein.

Ihre Diplomarbeit schrieb sie im Auftrag der Firma Polo Expressversand®, einem renommierten Anbieter von Motorradbekleidung, über eine Motorradhose für Frauen. Anschließend arbeitete sie im Auftrag der Firma Polo Expressversand® im Bereich Schnitttechnik und Qualitätsmanagement. Sie bereiste im Auftrag der Firma Fernost und tüftelte zusammen mit den Lieferanten optimale Passformlösungen im Leder- und Textilbereich aus.

Kommentare sind geschlossen.